Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten der Vennbruchschule.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Vennbruchschule

Die städtische Gemeinschaftsgrundschule Vennbruchstraße ganz im Norden von Duisburg soll ein Haus für Kinder sein. Wir bemühen uns um eine ganzheitliche Sicht auf Kinder. Die Entwicklung der sozialen und emotionalen Kompetenzen sind die Grundlage für erfolgreiches Lernen. Lernfreude der Kinder erhalten oder zu wecken, ihnen Halt und Orientierung zu geben, ist unser wichtigstes Anliegen. Erziehung und Bildung gehören zusammen.Wir arbeiten daher regelmäßig angelehnt an das aus den Niederlanden stammende Teamgeister-Programm daran Gemeinschaft zu schaffen und zu leben. Das gelingt wie in allen Gemeinschaften nicht immer. Aber gerade darum ist es für uns umso wichtiger nicht aufzugeben.

Damit Gemeinschaft gelingt, müssen Elternhaus und Schule Kontakt zueinander halten. Eltern und pädagogisches Personal müssen respekt- und vertrauensvoll miteinander umgehen, auch wenn man sich mal nicht einig ist. Auch dann gilt es, fairen Umgang vorzuleben, damit Kinder lernen, wie man respektvoll miteinander umgeht.

Zur Gemeinschaft gehören bei uns selbstverständlich auch Kinder mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf. Wenn wir die Voraussetzungen für die sonderpädagogische Unterstützung von Kindern bieten - dazu gehören neben zwei Kolleginnen, die für die sonderpädagogische Unterstützung zuständig sind und zahlreiche Integrationshelferinnen, dann nehmen wir die Kinder selbstverständlich gerne auf. Wir sind eine inklusive Schule. Aber nicht um jeden Preis. Wenn Kinder an Förderschulen besser gefördert werden können, dann beraten wir auch entsprechend.

Familien, die besondere Hilfe benötigen - sei es durch sozialpädagogische Beratung oder durch finanzielle statliche Unterstützung - werden an unserer Schule sehr intensiv durch unseren Schulsozialarbeiter unterstützt.

Wir suchen zudem die Kooperation mit unseren Nachbarkindergärten, mit den weiterführenden Schulen im Stadtteil, den Förderschulen in Walsum, mit Beratungs- und Fördereinrichtungen und kulturellen Einrichtungen in der Stadt.

Wir sind eine offene Ganztagsschule. Unser Angebot legt einen deutlichen kulturpädagogischen Schwerpunkt durch die Kooperation mit unserem Partner Akki e.V. (Aktion und Kultur mit Kindern e.V.). und mit der Musik- und Kunstschule Duisburg im Projekt Jedem Kind ein Instrument und Jekits.

Aktuelles

Mittwoch, 22. Februar 2017 21:32

Kulturforscherkinder zu Gast in der Moschee

Nach den Besuchen der katholischen Kirche St.Elisabeth und der evangelischen Kirche an der Schulstraße stand am Mittwoch, den 22.2.2017 der Besuch der Moschee an der Römerstraße auf der Entdeckungstour der Kulturforscherkinder. Viele Fragen hatten die Kinder, viel hatte aber auch der ein oder andere behalten. Aus den Kirchenbesuchen kannten die Kinder den Talar (das Gewand des Geistlichen), die Kanzel, das Gebetsbuch. Die Kinder zeigten sich gegenseitig, wie Mädchen oder Jungen in ihrem Glauben beten. Sie erfuhren, dass es auch Menschen gibt, die gar nicht an Gott glauben. Der Hoca erklärte den Kinder, dass es im Koran eine wichtige Stelle gibt, die für alle Religionen gilt: Im Glauben gibt es keinen Zwang. Ob und wie ein Mensch glaubt, muss er ganz alleine entscheiden. Beeindruckend war für viele cristliche Kinder, wieviel arabische Texte ihre Klassenkameradinnen und -kameraden auswendig aufsagen konnten. Zum Abschluss der Besuche der Gotteshäuser steht der Besuch Duisburgs größter Kirche,der Salvatorkirche, am ersten Märzfreitag an.


Kinderseite - Aktuelles für Kinder, von Kindern aus dem Ganztag

Hier schreiben Kinder in einem Opens external link in new windowTagebuch-Blog damit ihr wisst, was an unserer Schule Spannendes passiert. Zur Kinderseite einfach auf Tagebuch-Blog oder das Akki-Logo klicken.

Hallo Kinder! Ein Tag in unserer Schule


Kinder erklären den Akkinachmittag

Telefon: 02 03 / 47 78 97, Fax: 02 03 / 47 928 97,
Eine Email an die Schule: Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterZu unserem Kontaktformular