Ende November 2009 besuchten unsere Drittklässler die Duisburger Philharmoniker bei ihren  Proben im Duisburger Stadttheater. Die Proberäume standen offen und die Musiker präsentierten ihre Instrumente von der Querflöte, dem Cello, der Geige bis hin zum Fagot, dem Horn oder der Trompete.

Neugierig und beinahe andächtig hörte die Kinder zu und durften sogar selbst versuchen, die Instrumente zu spielen.

Die Zeit verging wie im Flug. Gerne hätten die Kinder noch mehr Zeit zum Zuhören und Ausprobieren gehabt. Eine ganze Reihe der Kinder wird die Musiker bei der Aufführung der Familienoper Robin Hood Mitte Dezember erleben. Dann besuchen die Kulturforscher an einem Sonntagvormittag eine Oper mit großem Orchester, Gesang und Schauspiel.

Die 3.Klassen wurden beim Probenbesuch vorher in zwei Gruppen geteilt. Während die eine Hälfte der Kinder die Musikern bei der Arbeit beobachten durfte, führten Herr Steuwer udn die Klassenlehrerinnen die Kinder entlang der alten Stadtmauer zum Spielplatz am Innenhafen. Bei der Stadtführung entdeckten die Kinder Bekanntes wie die Salvatorkirche oder den alten Wehrgang, aber erfuhren auch Neues: über die alte, zerstörte Synagoge oder das mittelalterliche Dreigiebelhaus.