In den ersten zwei Schulwochen kam es an mindestens drei Duisburger Grundschulen und mehr als ein halbes Dutzend weiterführenden Schulen zu Covid19-Infektionen von Schulkindern und Lehrkräften. Auch in den Nachbarkommunen Dinslaken, Wesel oder Hünxe mussten Schulen mit dieser Situation umgehen.

Die Coronapandemie wird uns das ganze Schuljahr über beschäftigen. Falls das Gesundheitsamt oder Eltern die Schule über einen Infektionsfall an der Schule informieren, gibt es einen vorbesprochenen Ablauf zum Umgang damit.

Wir werden die unmittelbar betroffenen Kinder, die einen Erstkontakt hatten, unverzüglich telefonisch informieren. Eine Verbreitung über soziale Medien wie whats-app-Gruppen gilt es allein aus Datenschutzgründen zu vermeiden. Den konkreten Ablaufplan entnehmen Sie der untenstehenden Datei. Zudem finden Sie die bereits vorbereitete Elternbriefen für die Fälle a) Was tun beim Auftreten eines Covid19-Falls an der Schule? und b) Wie verhalte ich mich bei Erkältungssymptomen?