Im Rahmen des Duisburger Spielkorbprogrammes gastierte der Schauspieler Tom Teuer mit einem Ein-Personen-Theaterstück im Jugendzentrum in Walsum. Knapp 30 Kulturforscher waren am Samstag, den 9.Februar unter dem Publikum.

Das Stück "Ferdinand, der Stier" basiert auf einem Kinderbuch, das auch verfilmt wurde. Es dreht sich um einen Stier, der lieber Blumen als die Stierkampfarena mag. Ein bisschen Spanisch schnappten die Kinder nebenbei auf: ola, amigo, ninos, torro, adios.