Mittlerweile sind wir in der dunklen Jahreszeit angekommen. Das St. Martinsfest steht kurz bevor. Wenn man so durch die Klassen geht, sind die Vorbereitungen auf das Fest zu sehen. Überall stehen gebastelte Laternen (siehe Fotos), die darauf warten, von den Kindern am Martinstag getragen zu werden. Auf einen großen Martinszug durch die Straßen müssen wir in diesem Jahr verzichten. Dennoch freuen wir uns auf einen kleinen Martinszug über den Schulhof, jahrgangsgetrennt und unter Coronaschutzmaßnahmen. Dieser findet am Mittwoch (11.11.) während der Unterrichtszeit statt. Auch der St. Martin wird die Kinder an diesem Tag von seinem Pferd aus grüßen.