image-11874

100 Jahre Grundschule - Der Bundespräsident würdigt die Bedeutung beim Festakt in Frankfurt

Am 13.September 2019 hielt der Bundespräsident Steinmeier die Rede beim Festakt zum 100jährigen Bestehen der Grundschule in der Frankfurter Paulskirche. Er würdigte die Bedeutung der Schulform als große demokratische Errungenschaft. Sie sei wichtiger denn je für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland. Er benannte aber auch klar die zu lösenden Probleme: Lehrer*innenmangel, Sanierung maroder Gebäude, Ausbau von Ganztagsplätzen und Schulsozialarbeit.Bund, Länder und Kommunen sind gefordert.

Eine der 60 Arbeitsgruppen für die rund 1000 Pädagoginnen und Pädagogen aus allen Bundesländern wurde auch von unserer Schule unter dem Titel kulturelle Bildung im (offenen) Ganztag angeboten.

image-11870

Schulanmeldung - So geht das!

Kaum sind die Schulneulinge eingeschult worden, steht für die Eltern der neuen Maxikinder die Schulanmeldung für das Schuljahr 2020/2021 bevor. Mitte September werden die Eltern vom Schulamt angeschrieben und aufgefordert, Ihr Kind an einer Grundschule anzumelden. Anmeldungen sind an jeder Grundschule möglich, die Stadt empfiehlt auf dem Anmeldebogen die nächstgelegene Grundschule oder entsprechende Konfessionsschule. Die Anmeldetermine sind Dienstag, der 8.10. von 10 bis 17 Uhr und Mittwoch, der 9.10. von 10 bis 14 Uhr. Wegen der hohen Anmeldezahlen an unserer Schule bitten wir darum, einen Termin mit uns zu vereinbaren, wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten. Wir vergeben Termine auch am Freitag, den 4.10. und am Montag, den 7.10.2019

Ausführlichere Informationen zur Schulanmeldung, zur Schulaufnahme und zum Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erhalten Sie durch einen Klick auf das nebenstehende Bild.

 

 

image-11869

Einschulungsgottesdienst für die Schulneulinge

10 Tage nach dem Schulanfang feierten unsere Schulneulinge mit ihren Lehrerinnen und ihrem Lehrer in der Kirche St.Elisabeth die Einschulung mit einem Gottesdienst. Der Gottesdienst stand unter dem Motto "Gott malt mit bunten Farben". Der Regenbogen war das Symbol für die Vielfalt und Einzigartigkeit unserer neuen Schulkinder.

image-11860

Komm ich zeig dir deine Schule!

Die Patenkinder nahmen in der ersten Schulwoche ihr zugeordnetes Kind aus einem der ersten Schuljahre und führten es mit dem Steckbrief zu all den Räumen und Personen, die die Kinder nach und nach kennen lernen werden. Natürlich gehörten das Sekretariat, das Schulleiterbüro, der Hausmeisterraum, der Raum von Herrn Diekmann, unserem Schulsozialarbeiter und Frau Fasse von Akki mit zum Besuchsprogramm.

Neugierig waren die Schulneulinge im Schulleiterbüro, ob sie ihr eigenes Foto an der Schulkinderwand entdecken konnten. Da muss man bei 330 Kindern schon ganz schön suchen.

image-11859

Die Schulfotografin war da

Ein paar Tage nach der Einschulung besuchte die Schulfotografin die neuen Schulkinder um Klassenfotos und Einzelaufnahmen zu machen. Dafür durften die Kinder noch einmal ihre Schultüte mitbrigen.

image-11858

Auf Schatzsuche zum Herbstanfang

Den ersten Freitag im September nutzte Herr Steuwer um mit einem Dutzend Schulneulingen, die am offenen Ganztagsangebot teilnehmen, am Nachmittag durch Vierlinden zu spazieren. Es gab viel zu entdecken: reife Äpfel und Birnen, Pflaumen, Walnüsse, Haselnüsse, Bucheckern, Eicheln und Tannenzapfen. Die Zeit reichte um noch kurz auf dem Spielplatz vom Kindergarten an der Josefstraße eine kleine Spielpause einzulegen.

image-11836

Einschulungsfeier 2019

Am 29.August hatte das Warten für unsere neuen Schulkinder ein Ende. Nachdem sie die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer schon vor den Sommerferien kennen gelernt hatten, begann für sie das Schuljahr mit der Einschulungsfeier auf dem Schulhof und der anschließenden ersten Schulstunde. Traditionell präsentierten die 2.Klassen ein kleines Programm, begrüßten die Patenkinder die Schulneulinge auf dem Schulhof und wurden die Kinder vor dem Gang in die Klassen gesegnet.

image-11822

Jekits-Gruppen tanzen in der Turnhalle

Jedes 1.Schuljahr hat seit den Osterferien mit Frau Stengl einen eigenen Tanz im Jekitsunterrricht eingeübt. Die Jekits-Gruppen der 2. und 3.Schuljahre ebenso. Das wollten die Kindern natürlich einem großen Publikum zeigen. In der Turnhalle schauten dann alle 1.Schuljahre zu und jedes Tanzkind aus den höheren Klassen durfte zwei Freunde oder Freundinnen einladen. Auch 50 Eltern waren gekommen um am Ende die Kinder mit viel Applaus zu belohnen.

image-11805

Fußballturnier 2019 - 3.Schuljahre Überraschungssieger gegen die 4.Klassen

Beim traditionellen Fußballturnier auf dem DJK-Sportplatz setzten sich in den beiden Finalspielen um Platz 3 und den Schulpokal die Klassen 3b und 3a gegen die älteren Schülerinnen und Schüler durch.

Den Fußballpokal gewann die Klasse 3a gegen die 4c in einem spannenden Elfmerterschießen. Zahlreiche Eltern dürckten ihren Kindern die Daumen.

image-11796

Comic-AG beendet

Am Ende des Schuljahres übergab die Künstlerin Angelika Stephan den Kindern der 3. und 4.Schuljahre, die freitags an der Comic-AG teilgenommen haben, ihre besten Werk in kleiner Buchform.