Schulstart hat weitgehend gut geklappt - Dank an Kinder, Lehrkräfte und Eltern

Als wir in die Sommerferien starteten, wusste niemand wie die Schule im neuen Schuljahr startet. Nach den ersten zwei Schultagen muss man feststellen, dass trotz der vielen neuen Coronaregeln, der dazugekommenen Extremhitze und den am Donnerstag, den 13.August, auch noch zeitlich versetzten drei EInschulungsfeiern, der Schulstart verhältnismäßig reibungslos geglückt ist. Das war ein Ergenis der Vorbereitungen der Lehrkräfte, der tatkräftigen Unterstützung vieler Eltern, die Informationen weitergegeben haben und fast aller Eltern, die sich informiert haben. Es war vor allem aber ein Verdienst der Kinder, die klaglos und meist sehr verlässlich wussten, wann sie ihre Maske aufsetzen müssen und wann sie davon befreit sind. Das macht Mut troz steigender Coronafallzahlen.